Erotische eBooks mit unzensierten erotik Fotos zum online lesen
Image

Der süße Geschmack von Mila

Ich habe ein paar Tage in meinem Strandhaus unten an der Küste verbracht. Es war toll, von der Arbeit wegzukommen und das Spätsommerwetter und die kühle Meeresbrise zu genießen. Ich habe geangelt, bin gelaufen und habe mich auf das Krabbenfischen gefreut. Auf dem Markt kaufte ich ein paar Sachen ein und kam rechtzeitig zurück, um den Sonnenuntergang zu sehen. Ich schob eine Pizza in den Ofen und saß auf der Terrasse, als die Sonne unterging, und beobachtete die Vögel am Strand.

„Hallo, du musst mein Nachbar sein“, hörte ich eine schöne Stimme mit einem interessanten Akzent sagen. Eine auffallend hübsche Blondine lugte über das Geländer der Terrasse. Sie stellte sich als Mila vor und ich lud sie ein, mit mir etwas zu trinken. Sie hatte die Wohnung nebenan gemietet, und wir tranken Wein und aßen Pizza, während wir uns unterhielten. Sie war sehr attraktiv, groß und schlank, aber mit schönen Kurven und herrlich langen Beinen.

„Was machst du denn morgens mit den Krabben?“, fragte sie.

„Nichts Verrücktes; ich besorge mir für den Tag ein Beiboot, nehme eine Kühlbox und einen Eimer mit, werfe alle meine Töpfe hinein und warte darauf, dass die Dungies hereinspazieren!“

„Wie bitte, ein Schlauchboot? Dungies?“, fragte sie mit einem schiefen Lächeln.

„Das Beiboot ist das Boot und die Dungies sind die Dungeness-Krabben. Du solltest mitkommen!“

„Und was machen wir mit den Dungies, die wir fangen? Ißt du sie?“

„Oh ja! Köstlich! So etwas hast du noch nie gegessen. Wenn wir welche fangen. Wenn nicht, trinken wir Bier!“

„Gut, dann sehen wir uns morgen früh, Greg.“

Sie stand auf, drückte mir einen köstlichen Kuss auf die seidenweichen Lippen und ging dann. Es war ein unvergessliches Erlebnis, Mila in ihrem kurzen, engen Kleid zurück zu ihrem Haus gehen zu sehen.

Fotos& Videos by MetArt X

MetArt X bringt Dir die schönsten Mädchen der Welt auf Deinen Bildschirm

Sieh dir an, wie diese natürlichen Schönheiten ihre ungehemmte sexuelle Lust mit dir in atemberaubenden 4K-Videos teilen, die jedes geile Keuchen und Stöhnen einfangen. Egal, ob sie ihre Finger oder ihre Lieblingsspielzeuge benutzen, die erotische Lust, die hier zu sehen ist, ist unübertroffen, denn unsere atemberaubenden Nacktmodelle streicheln sich bis zur Ekstase und genießen einen Höhepunkt nach dem anderen. Dank der erstklassigen Kameraführung hast du das Gefühl, dass du direkt bei ihnen bist.

MetArt X ist ein unvergleichliches Ziel für alle, die es lieben, heiße Girls beim Masturbieren zu authentischen Orgasmen zu beobachten, die von den führenden Erotikfilmemachern mit der Kamera eingefangen wurden – und du kannst nach Modellen suchen, um deine speziellen Favoriten zu finden oder unwiderstehliche neue Stars zu entdecken. Mit täglichen Updates und einem Archiv voller großartiger Filme und Fotosets ist es zu schön, um zu widerstehen.

Die Fotos sind hochauflösend (bis zu 50 Megapixel) und die Filme sind in 4K oder FHD – die ideale Gelegenheit, um diese bezaubernden Frauen voller Pracht und Schärfe zu sehen. MetArt X ist außerdem benutzerfreundlich, denn die Filme und Fotosets können schnell in verschiedenen Größen heruntergeladen werden und sind mit allen Geräten kompatibel. 

Die hochklassigen, expliziten Videos versetzen dich mitten ins Geschehen, wenn die atemberaubendsten Models sich öffnen und ihre natürlichen Wünsche erfüllen, zu deinem und ihrem eigenen Vergnügen. Erlebe die ultimative sexuelle Erfüllung mit der fesselndsten Sammlung von sexy Girls.

os_ingc03

Am nächsten Morgen fuhren wir mit meinem Truck zum Hafen, beluden das Boot und fuhren los. Der Tag war wunderschön und wir warfen ein Dutzend Köder aus und setzten sie ein.

Bei ein paar Bierchen erzählte mir Mila, dass sie gerne in den USA sei, weil es dort weniger „verklemmt“ sei als in der Ukraine. Als ich sie fragte, was sie damit meinte, blieb sie vage, aber ich hatte den Eindruck, dass die Leute ihren Lebensstil nicht gutheißen. Faszinierend.

Wir fingen genug Krabben für das Abendessen und machten uns auf den Rückweg, sandig und von der Sonne gebraten. Mila ging nach nebenan, um zu duschen, während ich in die Küche ging, den Topf zum Kochen brachte und selbst schnell duschte. Ich hatte gerade einen Chardonnay entkorkt, als Mila wie eine Vision von der Terrasse hereinkam, in einem sexy Seidenmantel, der ihre tollen Beine zur Geltung brachte.

Wir setzten uns auf die Terrasse und aßen Salat, knuspriges französisches Brot und Krabben in warmer Knoblauchbutter, die wir in der…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert