Erotische eBooks mit unzensierten erotik Fotos zum online lesen
Eine letzte Gelegenheit

Eine letzte Gelegenheit

Als ich meine Post abholte, entdeckte ich ein interessantes Paket: eine wunderschöne, mit lila Spitze umwickelte Schachtel, in der sich ein Schlüssel befand. In einem zweiten Umschlag befand sich ein Flugticket nach New York City und ein Brief mit der ausdrücklichen Anweisung, keine persönlichen Gegenstände mitzunehmen, außer einem Ausweis. Er stammte von meinem Fernliebhaber, den ich nie vergessen könnte, selbst wenn ich es versuchen würde. Unsere Geschichte ist voll von Psychospielchen, rauen Spielen und fantastischem Sex. Es spielt keine Rolle, wie lange es her ist, wir finden immer wieder zueinander.

Ich schritt einen Moment hin und her und klopfte auf den Umschlag in meiner Hand. Irgendetwas an dieser Einladung schien anders zu sein, aber ich konnte es nicht genau zuordnen. In der Vergangenheit hatten wir viele sexuelle Begegnungen, die mich nach mehr verlangten, aber irgendetwas hielt uns immer davon ab, die Dinge auf die nächste Stufe zu heben. Vielleicht war es der Stolz, vielleicht auch das Timing; in dem Moment, in dem ich das Gefühl hatte, dass sie die Dinge weiterführen würde, verschwand sie wieder. Und dann, im erwarteten Moment, trat sie wieder in mein Leben und zog mich in ihren Bann und ließ mich nach ihr verlangen. Ich konnte nicht widerstehen. Ich musste sie wiedersehen.

Eine letzte Gelegenheit
Eine letzte Gelegenheit – Foto MetArt

Es dauerte nur ein paar Stunden bis zum JFK. Als ich aus dem Flugzeug stieg, stand da ein Mann mit einem Schild, auf dem mein Name stand. Ich winkte ihn heran und er begleitete mich zu einer Limousine. Er brachte mich in ein Einkaufsviertel und sagte mir, ich solle mir Zeit lassen. Sie hatte wirklich eine Art, einem Mädchen das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein. Ich war diese Art von Verwöhnung nicht gewohnt und ich bin kein großer Shopper, also kaufte ich nur ein paar Toilettenartikel und ein Parfüm, das ich schon lange ausprobieren wollte, sowie eine einfache weiße Bluse zum Knöpfen, die mir ins Auge fiel. Der Fahrer setzte mich an einem exklusiven Day Spa ab. Ich war gewachst, poliert, massiert und ausgeruht, als er zurückkam.

Schließlich wurde ich zu einem großen Gebäude gefahren, das so hoch war, dass ich, als ich nach oben blickte, nichts als Ziegel und Himmel sah. Die Wolken verdeckten das oberste Stockwerk und es gab keinen anderen Weg dorthin als einen Seitenaufzug. Der Fahrer wies mir den Weg zur Penthouse-Suite. Die ganze Etage war wie ein Glaskasten. Als ich aus dem Fenster schaute, sah ich nichts als klaren blauen Himmel. Die Aussicht war atemberaubend!

Ich benutzte den Schlüssel, den man mir geschickt hatte, um mich einzulassen, und zog mir eine weiße Bluse an, keinen BH und kein Höschen. Ich hoffte, dass sie jeden Moment reinkommen und mich darin erwischen würde. Auf einem Beistelltisch fand ich eine Flasche meines Lieblings-Pinot Noirs neben einem Briefumschlag mit meinem Namen darauf. Darin stand:

Ich bin auf dem Weg zu dir. Sei nackt, wenn ich ankomme.

Ich lächelte, als ich mir ein Glas einschenkte. Ich wusste nicht, was mich mehr reizte: Was würde passieren, wenn ich nackt oder angezogen wäre? Da ich wusste, wie sie war, wenn sie nicht bekam, was sie wollte, beschloss ich, meine Bluse anzubehalten. Ich könnte eine kleine Bestrafung gebrauchen.

Ich machte einen persönlichen Rundgang und war beeindruckt von der üppigen Ausstattung. Der Duschraum war ganz aus Chrom und Glas. Ich drehte das Wasser auf und ein roter Laser scannte meinen Körper. Eine Roboterstimme teilte mir meine Temperatur mit und plötzlich prasselte ein wohltuender Wasserregen auf mein Gesicht. Die gesamte Decke war eine Dusche. Meine weiße Bluse war jetzt durchsichtig und klebte an meinen Kurven. Ich genoss den freien Blick in den Himmel, während das Wasser auf mich herabregnete. Die Sonne war gerade dabei, unterzugehen. Ich sah karmesinrote und rosafarbene Spritzer, kurz bevor die ersten Sterne auftauchten. Die Beleuchtung im Zimmer passte sich automatisch an die Dämmerung an.

Plötzlich spürte ich ihre weichen Hände auf mir. Sie umfasste meine Brüste von hinten, während ihre Lippen meinen Hals streiften. Sie drückte mich gegen das Glas, wobei meine Hände nasse Schlieren hinterließen.

Fotos& Videos by MetArt X

MetArt X bringt Dir die schönsten Mädchen der Welt auf Deinen Bildschirm

Sieh dir an, wie diese natürlichen Schönheiten ihre ungehemmte sexuelle Lust mit dir in atemberaubenden 4K-Videos teilen, die jedes geile Keuchen und Stöhnen einfangen. Egal, ob sie ihre Finger oder ihre Lieblingsspielzeuge benutzen, die erotische Lust, die hier zu sehen ist, ist unübertroffen, denn unsere atemberaubenden Nacktmodelle streicheln sich bis zur Ekstase und genießen einen Höhepunkt nach dem anderen. Dank der erstklassigen Kameraführung hast du das Gefühl, dass du direkt bei ihnen bist.

MetArt X ist ein unvergleichliches Ziel für alle, die es lieben, heiße Girls beim Masturbieren zu authentischen Orgasmen zu beobachten, die von den führenden Erotikfilmemachern mit der Kamera eingefangen wurden – und du kannst nach Modellen suchen, um deine speziellen Favoriten zu finden oder unwiderstehliche neue Stars zu entdecken. Mit täglichen Updates und einem Archiv voller großartiger Filme und Fotosets ist es zu schön, um zu widerstehen.

Die Fotos sind hochauflösend (bis zu 50 Megapixel) und die Filme sind in 4K oder FHD – die ideale Gelegenheit, um diese bezaubernden Frauen voller Pracht und Schärfe zu sehen. MetArt X ist außerdem benutzerfreundlich, denn die Filme und Fotosets können schnell in verschiedenen Größen heruntergeladen werden und sind mit allen Geräten kompatibel. 

Die hochklassigen, expliziten Videos versetzen dich mitten ins Geschehen, wenn die atemberaubendsten Models sich öffnen und ihre natürlichen Wünsche erfüllen, zu deinem und ihrem eigenen Vergnügen. Erlebe die ultimative sexuelle Erfüllung mit der fesselndsten Sammlung von sexy Girls.

os_jada02

„Ich dachte, ich hätte dir gesagt, du sollst nackt sein“, flüsterte sie und gab mir einen schnellen, nassen Klaps auf den Hintern. Ohne auf meine Antwort zu warten, umkreisten ihre Finger meinen Kitzler, während sie meinen Hals küsste. Sie schob ihre zarten Finger in mich hinein und ließ mich vor Lust keuchen. „Ich schwöre, ich kann dich nicht allein lassen“, fügte sie hinzu, während ihre Finger noch tiefer in mich eindrangen.

Ich war sprachlos und atemlos und drückte mich gegen das glatte Glas. Ihre andere Hand kreiste um meine Klitoris, während ihre Finger mich von hinten fickten und die süßeste Stelle in mir trafen. Sie stellte mich nah an die Seitendüse und hob mein Bein direkt über den sprudelnden Wasserstrahl. Er war genau auf meine Muschi gerichtet und stimulierte meine Klitoris, während sie ihre Finger in meine Fotze hinein und wieder heraus schob. Meine Arme zitterten, als sich mein Höhepunkt…

You May Also Like

Nackt-Yoga Retreat

Nackt-Yoga

Jun 30, 2023

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert