Erotische eBooks mit unzensierten erotik Fotos zum online lesen
Image

Das erste Date mit Juliett

Juliett ist eine wirklich süße Frau, die an einem Stand in meiner Heimatstadt Kaffee kocht. Ihr Stand liegt etwas abseits und ich habe oft Gelegenheit, mit ihr zu plaudern, da sie nach dem Mittagessen kaum noch Kunden hat. Juliett ist einfach bezaubernd, eine wunderbare Seele in einem schlanken, tätowierten zwanzigjährigen Körper, und ich besuche sie ein paar Mal in der Woche einfach nur so, während wir uns unsere Lebensgeschichten erzählen.

Da es sich um einen Bikini-Café-Stand handelt, trägt Juliett meist das knappste Outfit, das legal möglich ist, oft nur Pasties und Netzdessous. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich den Mut aufgebracht, sie zu einer Burlesque-Show in Seattle einzuladen.

Als wir im Club ankamen und Juliett ihren Mantel überprüfte, sah sie umwerfend aus. Sie trug ein süßes kleines Kleid, das ihre Tattoos zur Geltung brachte und zu ihren dunkelroten Haaren passte. Wir amüsierten uns prächtig und nach der Show tanzten wir, tranken ein paar Shots und unterhielten uns mit einigen der Künstler. Juliett war in ihrem Element und ich glaube, sie hat ein paar gute Kontakte geknüpft; sie und die anderen Mädchen haben viel über ihre Tattoos gesprochen.

Um 2:00 Uhr morgens waren wir beide ziemlich angeheitert, also habe ich telefoniert und uns ein Hotel besorgt, damit wir nicht nach Hause fahren mussten. Juliett kuschelte sich eng an uns, als wir den Flur hinunter taumelten, und sobald wir drinnen waren, zog sie ihre Schuhe aus, verschränkte unsere Zehen und grinste mich an.

Fotos& Videos by MetArt X

MetArt X bringt Dir die schönsten Mädchen der Welt auf Deinen Bildschirm

Sieh dir an, wie diese natürlichen Schönheiten ihre ungehemmte sexuelle Lust mit dir in atemberaubenden 4K-Videos teilen, die jedes geile Keuchen und Stöhnen einfangen. Egal, ob sie ihre Finger oder ihre Lieblingsspielzeuge benutzen, die erotische Lust, die hier zu sehen ist, ist unübertroffen, denn unsere atemberaubenden Nacktmodelle streicheln sich bis zur Ekstase und genießen einen Höhepunkt nach dem anderen. Dank der erstklassigen Kameraführung hast du das Gefühl, dass du direkt bei ihnen bist.

MetArt X ist ein unvergleichliches Ziel für alle, die es lieben, heiße Girls beim Masturbieren zu authentischen Orgasmen zu beobachten, die von den führenden Erotikfilmemachern mit der Kamera eingefangen wurden – und du kannst nach Modellen suchen, um deine speziellen Favoriten zu finden oder unwiderstehliche neue Stars zu entdecken. Mit täglichen Updates und einem Archiv voller großartiger Filme und Fotosets ist es zu schön, um zu widerstehen.

Die Fotos sind hochauflösend (bis zu 50 Megapixel) und die Filme sind in 4K oder FHD – die ideale Gelegenheit, um diese bezaubernden Frauen voller Pracht und Schärfe zu sehen. MetArt X ist außerdem benutzerfreundlich, denn die Filme und Fotosets können schnell in verschiedenen Größen heruntergeladen werden und sind mit allen Geräten kompatibel. 

Die hochklassigen, expliziten Videos versetzen dich mitten ins Geschehen, wenn die atemberaubendsten Models sich öffnen und ihre natürlichen Wünsche erfüllen, zu deinem und ihrem eigenen Vergnügen. Erlebe die ultimative sexuelle Erfüllung mit der fesselndsten Sammlung von sexy Girls.

os_eufa01

„Du nimmst das Bett und ich schlafe auf der Couch“, sagte ich ihr, fest entschlossen, ein Gentleman zu sein. Sie schmollte, aber ich wollte ein Mädchen, das so viel jünger war als ich, nicht ausnutzen. Ich ließ mich mit einer Decke auf die Couch fallen, meine Ehre war intakt. Das war schnell vergessen, als Juliett aus dem Bad kam, barfuß auf mich zukam und mich bat, ihr Kleid zu öffnen, das ihr zu Füßen fiel.

„Wie gefällt dir meine Unterwäsche, Greg? Ich habe sie für dich besorgt, weißt du…“, sagte sie, klimperte mit den Wimpern und zupfte an den Strippen des Höschens. Strings? Ich glaube, es war ein Tanga. Ich konnte nicht sagen, welche Farbe er hatte, weil er ziemlich durchsichtig war. Sie drehte sich um und alles, was ich sehen konnte, waren ihre nackten Arschbacken. Meine Sicht wurde immer enger…

„Aber, hey, vielleicht kann ich das am Stand tragen. Meinst du, das geht durch?“ Sie setzte sich mit ihrer schlanken Gestalt direkt auf meine Brust, hob ein Kn…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert